BMW | BMWi Superspace IAA 2011 und App Entwicklung


BMW | BMWi Superspace IAA 2011 und App Entwicklung

 

Anlässlich der weltweit größten Automobilmesse IAA in Frankfurt gestaltet yellow den ersten räumlichen Markenauftritt der BMW Submarke BMW i. Auf einer Fläche von ca. 270 qm macht der BMW i Superspace die neue Submarke in Form eines kinetischen Objektes, dem Lens Flare Mobile, eigens komponierten Klangerlebnissen und einer Foto-App erfahrbar.

DAs kinetische Objekt ist Konsequente und überzeugende Umsetzung des Corporate Design der neuen BMW submarke Marke im Raum.
 
110918_05_12_55.jpg

Die Kernthemen der neuen Submarke BMWi wurden unter der kreativen Regie von yellow, musikalisch interpretiert und zur Bespielung der Ball-Chairs auf der Messe und anderen Events eingesetzt. Komposition: Ramin Bijan

 
Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. markenerlebnis mit allen sinnen.
 

 

Hinsichtlich der Exponate ist yellow gemeinsam mit der BMW Group neue Wege in Konzeption und Didaktik gegangen: Zentrales Element der Erlebnisexponate ist ein individuell gestalteter Roboterarm, der im medialen Zusammenspiel mit Animationen und Lichtbewegungen das jeweilige Thema eindrucksvoll inszeniert. Themenbezogene Choreographien sind dabei vom User über ein Touchscreen-Interface anwählbar.

 
 
Zentrales Element der Erlebnisexponate ist ein individuell gestalteter Roboterarm.