Vortrag Multisensorische Phänomene und Design | 22. Oktober 2015


As reference and source of inspiration, the senses are given a central role. By Martin Maier, martinmaier.com © yellow design gmbh

As reference and source of inspiration, the senses are given a central role.

By Martin Maier, martinmaier.com © yellow design gmbh

Das Design Center Baden-Württemberg veranstaltet im Rahmen der Ausstellung “(on) a journey - a glimpse at the creative process of yellow design” einen Vortragsabend zum Thema „Multisensorische Phänomene und Design“ mit einem Beitrag von Alexander Schlag (Designchef und Geschäftsführender Gesellschafter der yellow design gmbh). 

 

Erst in der jüngsten Vergangenheit wurde in der Wahrnehmungsforschung bekannt, wie wichtig das Verstehen um die Verknüpfung verschiedener Sinneswahrnehmungen ist, und welchen Einfluss diese multisensorische Interaktion auf die Wahrnehmung und das Verhalten hat. 

Wenn wir vor – und mit – diesem Kontext multisensorische Phänomene in der heutigen Gesellschaft beobachten, werden Wegrichtungen im Design bedeutsam. 

In dem Beitrag werden Aspekte aus der Beobachtung der Phänomene und dessen Anwendungsmöglichkeiten im Design verknüpft.

Im Anschluss an den Vortrag wird Alexander Schlag noch eine Führung durch die – nur noch bis zum 27. Oktober laufenden – Ausstellung “(on) a journey - a glimpse at the creative process of yellow design” anbieten. 

Siehe dazu auch Design Center Baden-Württemberg. 

 

Die Vortragsveranstaltung „Multisensorische Phänomene und Design“ findet am Donnerstag, 22. Oktober 2015 um 19 Uhr im Design Center Baden-Württemberg, Designbibliothek im Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19, 70174 Stuttgart statt. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Eine Anmeldung unter design@rps.bwl.de ist erforderlich.

 

Link zur Vortragsveranstaltung:

Design Center Baden-Württemberg – Multisensorische Phänomene und Design

Comment